POSY | DocumentWorkflow

Der POSY-DocumentWorkflow ist ein dokumentenbasiertes Workflow-Management-System. Es ermöglicht die Steuerung und Verarbeitung auf Dokumentenebene und bietet über eine Plugin-Architektur flexibelste Schnittstellen in die Kundeninfrastruktur.

Durch die Einbindung von individuellen OSGi-Bundle-Plugins ist es ohne großen Aufwand möglich, sämtliche fehlenden Daten für die anschließenden Teilprozesse des Dokumentenprozesses zu beschaffen. Dies wird beispielsweise in Digitalisierungs-Projekten genutzt, in denen Dokumente aus physischen Kommunikationskanälen in digitalen Output umgewandelt werden.

Der POSY-DocumentWorkflow kann im Dokumentenprozess vom Beginn, der Datenbeschaffung, bis zum Ende, dem Versand, genutzt werden.

 

 

Leistungsmerkmale

Verarbeitung auf Einzeldokumentebene

In vielen Fällen ist eine Batchverarbeitung sinnvoll. Aber insbesondere beim elektronischen Versand muss eine asynchrone Verarbeitung auf Einzeldokumentebene möglich sein. Hintergrund ist, dass beim elektronischen Versand in vielen Fällen die Antwort bzgl. der Zustellung (erfolgreich, nicht erfolgreich, keine Rückmeldung) für jeden Empfänger einzeln erfolgt. Dies würde bei Batchjobs zu einer verzögerten Fertigmeldung für den Gesamt-Job führen.

Mitgelieferte API zur Programmierung individueller Plugins

Unsere Plugin-Schnittstelle ermöglicht es Ihnen, zur Anbindung interner Systeme eigene Plugins zu entwickeln. Als Anbieter von Standardsoftware entwickeln wir auch Standard-Plugins. Mit dieser Schnittstelle wollen wir Ihnen die Möglichkeit einräumen, auch Plugins abseits vom Standard für Ihre individuellen Bedürfnisse zu entwickeln.

Kontextabhängige Steuerung in Fehlersituationen

Jede Fehlersituation ist anders. Die Möglichkeit, im Rahmen eines zentralen Regelwerkes anhand von Triggern auf diese Situationen angemessen zu reagieren, schafft zum einen Sicherheit und bietet zum anderen ausreichend Flexibilität.

Anbindung heterogener Anwendungslandschaften über direkte Schnittstellen

Eine Integration in bestehende Anwendungslandschaften ist immer komplex. Auf manche Situationen treffen wir immer wieder, in diese Fällen schaffen wir direkte Standardschnittstellen für die direkte Anbindung. Dies reduziert für Sie den Aufwand und Sie können eine bewährte Schnittstelle einsetzen.

Vorteile & Nutzen

Der POSY-DocumentWorkflow ist ein dokumentenbasiertes Workflow-Management-System, welches seine Stärken insbesondere bei der Datenbeschaffung, der Datenanreicherung und auch dem elektronischen Versand ausspielt. Durch die Verarbeitung auf Einzeldokumentebene und die Möglichkeit zur asynchronen Verarbeitung trägt der POSY-DocumentWorkflow den veränderten Anforderungen des elektronischen Versandes gegenüber der Batch-Verarbeitung Rechnung. Des Weiteren bietet der POSY-DocumentWorkflow durch die mitgelieferte API die Möglichkeit zur Programmierung individueller Plugins. Dies sichert Ihnen die größtmögliche Flexibilität bei der Anbindung Ihrer Systeme.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Nehmen Sie noch heute Kontakt auf und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Termin vereinbaren

Relevantes

Kundenportal

Hier finden Sie aktuelle Releasenotes und neue Versionen unserer Software.

Sprintkalender

Planen Sie Ihre Releasewechsel und verschaffen Sie sich einen Überblick darüber wann eine neue Software-Version ausgeliefert wird.

Referenzen

Unsere Kunden sind unsere Motivation. Sehen Sie sich eine Auswahl unserer Referenzen an.

Module

Die POSY-OutputFactory ist flexibel und passt sich Ihren Bedürfnissen an. Entdecken sie jetzt unsere Module für den Dokumentenprozess von morgen.